• Umfeld

ruf uns an
Richiedi preventivo

Kulturstädte

Kleine, antike Orte aus dem Mittelalter wie Campiglia Marittima, Suvereto, Sassetta und Bibbona liegen ganz in unserer Nähe und sind in wenigen Minuten mit dem Auto oder alternativen Fortbewegungsmitteln zu erreichen: mit dem Pferd oder dem Fahrrad.
Wir liegen strategisch günstig für den Besuch einiger der bedeutendsten Kulturstädte, wie zum Beispiel Florenz in ca. 140km, Pisa und Lucca in ca. 80km und Siena in ca. 120km Entfernung.

Wein

Nur wenige Autominuten von uns entfernt befindet sich eines der berühmtesten Terroir der Welt, in dem exzellente Weine produziert werden.
Bolgheri ist in der Tat die Heimat der renommiertesten Weinberge: angefangen von den Super Tuscans, unter inzwischen in der ganzen Welt bekannten Namen wie Sassicaia, Ornellaia und Gaja, bis zur Entdeckung kleiner Hersteller und Weinkeller, die zwar weniger berühmt, deswegen aber nicht weniger respektabel sind.
Abgesehen von Bolgheri sind auch weitere sehr bedeutende Weingebiete leicht zu erreichen: Chianti Classico, Montepulciano und Brunello di Montalcino sind berühmt für ihre hochwertigen Weine.

Das Meer

La Muccheria liegt nur wenige Kilometer vom Golf von Baratti entfernt, der als einer der bekanntesten Landstriche der Toskana gilt.
Goldener Sand, glassklares Wasser und seichte Strände machen diesen Ort so einzigartig, der zudem von einem prächtigen Pinienwald umgeben ist. Das zauberhafte Castello di Populonia direkt oberhalb des Golfes bietet einen wunderbaren Blick auf den toskanischen Archipel.
Wie wäre es denn, die Gelegenheit zu einem Besuch der schönsten Inseln des toskanischen Archipels zu nutzen?
In weniger als einer Stunde erreicht man vom Hafen von San Vincenzo aus die Insel Elba, mit seiner zauberhaften Landschaft und einzigartigem Panorama, und die Inseln Capraia, Pianosa und Montecristo.

Ausflüge zu Pferd

Die Parks der Maremma erlauben dem Besucher atemberaubende Ausblicke auf das tyrrhenische Meer und die vorgelagerten Inseln des toskanischen Archipels. Man kann dort wunderbare Tagesausflüge auf dem Pferd machen, zwischen antiken Wehrtürmen und entlang an Steilküsten.
Die Touren gehen durch bestellte Felder, Schwemmebenen, Olivenhaine, mediterranen Buschwald und Weiden, auf denen man wilde Tiere, Herden von Kühen und Pferden und die wunderbare und artenreiche Flora der toskanischen Maremma beobachten kann

Trekking

Die Küste der Etrusker ist perfekt für die Liebhaber des Trekkings, die sich die bezaubernden Pfade einer so faszinierenden Region nicht entgehen lassen wollen und wo jeder auf seine Kosten kommt: die unterschiedlichsten Touren für alle Ansprüche, von atemberaubenden Höhen bis zu leichten Wegen für Familien mit Kindern.
Die Küste der Etrusker muss sich allerdings auch den industriellen Aspekten stellen.
Es geht dabei um die ehemaligen Erzbergwerke von San Silvestro, heute ein Besucherpark, der zur Entdeckung der Geschichte des Betriebes seit den Etruskern einlädt: die Gewinnung und Verarbeitung der Erze.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Wir akzeptieren Kinder ab 12 Jahren


  • Klicken Sie hier um die Datenschutzbestimmungen zu lesen.
    * Benötigte Felder